MENU
Als Hochzeitsfotograf in New York unterwegs...

Ich habe Blut geleckt! Als Hochzeitsfotograf New York.
New York ist einfach unglaublich. Noch nie habe ich mich so sehr zur richtigen Zeit am richtigen Ort gefühlt wie in New York. Diese Stadt hat einfach alles.
Mit einem Kleid von Labude und Michelle & Patrick im Gepäck zogen wir am 09. Dezember um 8 Uhr morgens bei -6 Grad los, um die ersten Momente auf dem Top of the Rock festzuhalten. Ein toller Tip übrigens, wenn man die Aussicht ohne weitere Touristen genießen möchte.
Weiter ging es mit der Metro zur Brooklyn Bridge, über die man übrigens gut 40 Minuten läuft.
Völlig durchgefroren und zufrieden gönnten wir uns bei unserer New Yorker Lieblingsburgerkette Shake Shack dann den besten Burger, den ich jemals in meinem Leben gegessen habe!

Aufgewärmt, gesättigt und zufrieden zogen wir nach Williamsburg weiter, um dort in der Abenddämmerung die letzten Fotos festzuhalten, bevor es dann zu Best Pizza ging. (Den Hype um diese Pizza verstehe ich übrigens nicht.)
Wisst ihr, wie schön es ist, in NY zu fotografieren? Es gibt einfach keine unfotogene Ecke in New York.

Wenn ihr eure Hochzeit in New York plant oder auf der Suche nach einem Hochzeitsfotografen New York seid, zögert bitte nicht, mich zu kontaktieren. Ich habe mein Herz an diese Stadt verloren und kann es kaum erwarten, euren großen Tag dort fotografisch begleiten zu dürfen. Stimmungsvolle und atemberaubende Fotos garantiert! :)

CLOSE